Nominiert als Newcomer/in des Jahres 2018

Leichtathletik (Sprint)

Keshia Kwadwo

Quelle: TV Wattenscheid 01

Keshia Kwadwo bemerkte nach ihren ersten Erfahrungen als Schwimmerin, dass sie ihre große Leidenschaft in der Leichtathletik gefunden hat. Die 19-Jährige hat sich ab ihrem neunten Lebensjahr zu einer erfolgreichen Sprintathletin entfaltet. Keshia Kwadwo gehört nun zum Nachwuchskader 1 U20 des deutschen Leichtathletik-Verbandes. Allein im letzten Jahr wurde sie Deutsche U20 Hallenmeisterin über 60 Meter und holte mit der 4-mal-200-Meter-Staffel den dritten Platz. In der Klasse der Juniorinnen wurde sie Deutsche U23-Meisterin über 100 Meter. In diesem Jahr sicherte sich die Sprinterin vom TV Wattenscheid nicht nur die Deutsche Hallenmeisterschaft mit der 4-mal-100-Meter-Staffel, sondern wurde auch Hallenvizemeisterin über 60 Meter. Auch international ist die Sprinterin erfolgreich: Bei der U20-Europameisterschaft in Italien holte sie nicht nur die Silbermedaille über 100 Meter und Gold mit der 4-mal-100-Meter-Staffel, sondern knackte gleichzeitig zusammen mit ihren Staffelkollegen den U20-Weltrekord in 43,27 Sekunden. Zurecht ist Keshia Kwadwo in der Kategorie „Newcomer/in des Jahres 2018“ für den FELIX-Award nominiert.

Kurzbiografie:

·      Geboren am 10. Juli 1999

·      Gold U20 WM 2018 (4 x 100-m-Staffel)

·      Deutsche Hallenmeisterin 2018 (4 x 200-m-Staffel)

·      Silber Deutsche Hallenmeisterschaft 2018 (60m)

·      Gold U20 EM 2017 (4 x 100-m-Staffel)

·      Deutsche U20-Meisterin 2017

·      Deutsche U20-Hallenmeisterin 2017

·      Gold U18-EM 2016 (100m)

·      Bronze U20-WM 2016 (4 x 100-m-Staffel)

·      Deutsche U18-Meisterin 2016

·      Deutsche Vizemeisterin 2016 (4 x 100-m-Staffel)

 

Aktueller Verein:

TV Wattenscheid 01

 

Facebook

Instagram