Nominiert als Mannschaft des Jahres 2018

Leichtathletik

4 x 100-Meter-Staffel der Damen

Die deutsche 4-mal-100-Meter-Staffel der Frauen lieferte eine starke Vorstellung bei der Leichtathletik-EM 2018 in Berlin. In 42,23 Sekunden kam das deutsche Team auf Platz drei ins Ziel – somit hieß es Bronzemedaillen für Lisa-Marie Kwayie, Gina Lückenkemper, Tatjana Pinto und Rebekka Haase. Das Publikum in Berlin war eine große Unterstützung und feierte die deutschen Frauen enorm. Bei der Weltmeisterschaft in London im Vorjahr verpassten die Deutschen nur haarscharf das Siegertreppchen. Das deutsche 4-mal-100-Meter-Quartett erzielte nach 42,36 Sekunden den vierten Platz. Die Vier haben ihre große Motivation immer beibehalten und trainieren hart dafür, um weiterhin viele Siege erzielen zu können.

 

 

Erfolge:

·      Bronze EM 2018

·      Platz 4 WM 2017

·      Platz 4 bei den Olympischen Spielen 2016

·      Bronze EM 2016  

·      Platz 5 WM 2015

·      Platz 4 WM 2013

·      Gold EM 2012

·      Platz 5 bei den Olympischen Spielen 2012

·      Bronze WM 2009